Barrierefrei zur Schule

Dank der Umgehungsstraße hat sich die Verkehrssituation im Buschbeller Ortskern deutlich entspannt. Bei einer Begehung des CDU-OV Hücheln/Buschbell durch beide Ortsteile haben sich Bürger und Mitglieder die innerörtlichen Straßen genauer angesehen. Dabei wurden Ideen gesammelt und Verbesserungsvorschläge gemacht.

Ein Punkt auf der Agenda waren die hohen Bordsteinkanten an der Straße „Im Kirchenkamp“ an der Edith-Stein-Schule. „Auf unseren Vorschlag hin wurden an den Übergängen die Bordsteine abgesenkt. Nun kommen Rollstuhlfahrer oder Nutzer von Rollatoren leichter aufs Schulgelände, auch zum Beispiel bei Wahlen oder öffentlichen Veranstaltungen“, sagt die Ortsverbandsvorsitzende Margit Lehmann. Die  CDU-Fraktion dankt der Verwaltung, dass diese Maßnahme schnell umgesetzt wurde. „Es macht unseren Stadtteil ein Stückchen sicherer.“