CDU Frechen-West: Neuer Vorstand gewählt

Die CDU Frechen-West hat einen neuen Vorstand. Zum neuen Vorsitzenden haben die Mitglieder in Anwesenheit der Bürgermeisterin Susanne Stupp den 48jährigen Stefan Sporn für eine zweijährige Amtszeit gewählt. Der Jurist eines Kölner Medienunternehmens erklärte in seiner Antrittsrede: „Die Region Frechen-West mit der Grube Carl im Zentrum wird sich in den nächsten Jahren wie kaum ein anderer Stadtteil Frechens verändern.“ Es brauche angesichts der umfangreichen Bebauungsplanungen eine starke Vertretung und laute Stimme der Bürgerinteressen des Stadtteils in Partei und Stadt. Dies zu sein, sei das zentrale Vorhaben gemeinsam mit dem neuen Vorstand.

Zu weiteren Mitgliedern des Vorstandes wurden als stellvertretende Vorsitzende die Stadtverordnete Ellen Schmitz, als Mitgliederbeauftragte Ursula Lückger-Müller und als weitere Beisitzer Tonya Uyanik, Bruno Müller, Alexander Schwarz sowie Richard Tinz bestimmt. „Ich freue mich sehr auf die Zusammenarbeit mit dem neuen Vorstand, der motiviert die vielen Themen des Stadtteils angehen wird“, so der neue Vorsitzende. Sporn hatte in der vorangegangenen Amtsperiode als Vorstandsmitglied durch die Initiierung einer eigenen Facebookseite des Ortsverbandes und Bürgerbriefe bereits die Kommunikation deutlich verbessert, durch die Organisation von Naturaktionen einen Akzent auf den Umweltschutz im Stadtteil gelegt und durch Anfragen und Anträge an die Stadt verschiedene Bürgerbelange vorangebracht.