Mai 02

E-Mobilität in Frechen wird gestärkt

Pedelecs und E-Bikes erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Und auch Elektroautos kommen langsam in Fahrt. Wer in Frechen elektrisch fährt, soll künftig auch mehr Möglichkeiten haben, sein Fahrzeug zu laden. Eine erste Ladesäule für Pedelecs wurde ja bereits im vergangenen Jahr am Bahnhof Frechen in Zusammenarbeit mit innogy SE aufgestellt. „Dabei wurde vereinbart, vier weitere Ladestationen für Autos und E-Bikes in Frechen aufzustellen“, sagt der CDU Fraktionsvorsitzende Dietmar Boomkamp. Auf Anfrage der Koalition aus CDU, FDP und Grünen hat die Verwaltung nun mehrere mögliche Standorte für die weiteren Ladesäulen genannt:

 

 

  • Bahnhof Kölner Straße (P&R + geplante Mobilitätsstation)
  • Bahnhof Königsdorf Südseite
  • P&R Dürener Straße
  • Rathaus Johann-Schmitz-Platz
  • Hubert-Prott-Straße in Bachem
  • Neue Feuerwache/Gymnasium
  • Sportanlage Herbertskaul
  • Gewerbegebiet Europark

Die genauen Standorte sollen im Energiebeirat Strom beraten und festgelegt werden. „Wir setzen uns dafür ein, an den wichtigsten Plätzen in Frechen Ladesäulen aufzustellen“, sagt Susanne Kayser-Dobiey, Fraktionsvorsitzende der FDP. Vor allem vom CDU-Ortsverband Bachem kommt die Initiative, eine Säule in der dortigen Ortsmitte aufstellen zu lassen.

Dagegen kann Frechen nicht von der aktuellen Förderrichtlinie Ladeinfrastruktur für Elektrofahrzeuge durch das Bundesverkehrsministerium profitieren. Der Strom für geförderte Ladesäulen muss aus Gründen des Klimaschutzes regenerativ erzeugt werden. Dazu fehlt in Frechen bislang die notwendige Infrastruktur. “Wir setzen uns dafür ein, dass die nötigen Voraussetzungen erfüllt und weitere Standorte ausgebaut werden können“, so Miriam Erbacher, Fraktionsvorsitzende der Grünen.

„Wir sehen uns auf einem guten Weg, die E-Mobilität in Frechen zu stärken“, sagen die Fraktionsvorsitzenden von CDU, FDP und Grünen übereinstimmend. Mit den ersten fünf Ladesäulen, die die Stadt gemeinsam mit innogy aufstellt, werde bereits ein gutes Angebot zur Verfügung gestellt.