Frechener Frauenunion besichtigt deinSchrank.de

Die FU Frechen hat zusammen mit interessierten Frauen das Produktionswerk der Firma deinSchrank.de in Rheinbach besichtigt. Vor Ort wurden sie von der Geschäftsführerin, Gisela Cousland und Pressesprecherin Laura Müller begrüßt. Stolz präsentierte die Firma hochmoderne Produktionsanlagen in den einzelnen Hallen und beantwortete die Fragen der interessierten Gäste. Begeistert über die innovative Technologie zeigte sich auch die Bürgermeisterin der Stadt Frechen, Susanne Stupp. „Eine rundherum gelungene Veranstaltung“, fand die Vorsitzende der FU, Maria Sarafidou.