Mrz 18

Freiliegende Kabel und rutschende Böschung

geländer grefrathAn der alten Landstraße in Frechen-Grefrath gibt es eine schöne, naturnahe Böschung. Viele Grefrather gehen hier auch gerne Spazieren. Allerdings gibt es dort mittlerweile einige Gefahrenstellen. „Dies ist bei einer Reinigungsaktion des Grefrather Kultur- und Heimatvereins entlang der Böschung aufgefallen“, sagt der CDU-Stadtverordnete Dietmar Boomkamp.

 Da ist zum einen die Treppe am Ende der Johannesstraße. Dort ist ein Pfosten ab gerostet und hängt nun frei herum. „Das Geländer ist dadurch instabil. Spaziergänger könnten sich verletzten“, sagt Boomkamp. Etwa 100 Meter weiter auf der Höhe der Hermannstraße liegt ein Stromkabel frei. böschung grefrath„Vermutlich freigespült“. Da ragen die Kabelenden heraus. Und am Kinderspielplatz Georgstraße rutscht die Böschung immer mehr auf den asphaltierten Weg ab. Hier sollte die Böschung nachhaltig gesichert werden. Die CDU-Fraktion Frechen bittet die Verwaltung, die genannten Gefahrenstellen zu beseitigen.