Fußweg „Alte Landstraße“ wiederherstellen

Die CDU Frechen-West fordert, dass der Fußweg „Alte Landstraße“ wiederhergestellt wird. Während der Rodungsarbeiten im Rosmarpark im vergangenen Jahr ist der Fußweg durch die schweren Maschinen und Fahrzeuge weitgehend zerstört und seitdem nicht wieder hergestellt worden. „Der Fußweg ist eine wichtige Verbindung für viele Bürger zwischen Rosmarstraße und Am Rosenhügel/Grube Carl, der derzeit nur mit Gummistiefeln benutzt werden kann“, erläutern die Stadtverordnete Ellen Schmitz und der sachkundige Bürger Stefan Sporn ihre Forderung.

In einer aktuellen schriftlichen Anfrage haben sie die Stadtverwaltung zur Sanierung aufgefordert und um Informationen gebeten, wann eine Wiederherstellung geplant ist. Eine Antwort der Verwaltung steht noch aus. „Wir begrüßen, dass zumindest jüngst die zerstörten Lampen wieder aufgestellt worden sind als ersten wichtigen Schritt, um den Weg wieder voll nutzbar für die Bürger zu machen“, stellen Schmitz und Sporn fest. Jetzt müsse zeitnah die Sanierung des Weges folgen.