Geschwindigkeit auf Franz-Lenders-Straße reduzieren

Die Franz-Lenders-Straße in Königsdorf wird ab dem Triftweg von vielen Kindern als Schulweg genutzt. Außerdem ist die Straße auch die fußläufige Verbindung zur Kita Spatzennest. „Es gilt aber nur auf einem bestimmten Abschnitt Tempo 30“, sagt die CDU Stadtverordnete Angelika Münch. Im ersten Stück von der Kreuzung Triftweg dürfen Autos 50 km/h fahren. „Leider sind hier viele Autofahrer deutlich schneller unterwegs“, beklagt Münch.

 Bei der Franz-Lenders-Straße handelt es um eine Kreisstraße (K 40). Daher hat die CDU-Fraktion Frechen über die Kreistagsabgeordnete Rita Klöpper beim Rhein-Erft-Kreis einen Antrag gestellt, die Tempo 30 Zone in Höhe der Kita auszuweiten. Die Straßenverkehrsordnung wurde Ende 2016 dahingehend geändert, dass Tempo 30 innerorts vor sensiblen Bereichen wie Schulen und Kindertagesstätten leichter eingerichtet werden kann. „Wir wollen, dass die Kinder sicher zur Schule und in die Kita kommen“, so Münch.