Apr 03

Kein Ersatzhalt möglich

Die Kanalbauarbeiten auf der Rosmarstraße kommen planmäßig voran. Weil die Straße deshalb für den Verkehr teilweise gesperrt ist, bedeutet das für Anwohner und Anlieger auch Einschränkungen. Die Sperrung bringt es auch mit sich, dass die Buslinie 965 umgeleitet werden muss. Die Haltestelle Broichstraße kann voraussichtlich bis Dezember nicht angefahren werden. Ersatzhaltestelle ist an St. Severin/Mühlenbach. „Die gilt leider nur für die Busse aus der Innenstadt in Richtung Grube Carl“, sagt die CDU-Stadtverordnete Ellen Schmitz. Für Busse, die von Grube Carl in Richtung Innenstadt fahren, gibt es keinen Ersatzhalt.

„Viele Bürger haben uns angesprochen, ob es nicht eine Stelle gibt, an der der Bus halten könnte“, so Schmitz. „Ich habe mich bei Stadt und RVK/REVG darüber informiert“. Leider kann in dem Bereich kein Ersatzhalt eingerichtet werden. Denn die Linie 965 biegt nicht wie andere Linien in die Franzstraße ein, sondern fährt zunächst weiter geradeaus über die Dürener Straße.

„Bis zur Franzstraße kann keine Haltestelle eingerichtet werden, weil dort die Schienen der Straßenbahnlinie 7 liegen“, so Schmitz. Auch weitere geprüfte Alternativen kommen nicht in Frage:

  1. Die Linie 965 biegt wie alle anderen Linien auch in die Franzstraße ab und nutzt die Haltestelle An Sankt Severin/Mühlenbach. Danach müsste der Bus an der Mühlengasse wenden, was jedoch zu eng ist.
  2. Statt zu wenden, fährt die 965 weiter zum ZOB. Dann würde aber die Haltestelle Realschule abgebunden.
  3. Ersatzhaltestelle vor der Ampel Dürener Straße/Rosmarstraße. Das führt jedoch zu einem Rückstau, über die Kreuzung Dürener/Franzstraße hinweg. Eine solche Haltestelle ist deshalb nicht genehmigungsfähig.
  4. Ersatzhaltestelle auf den Parkplätzen an der Blindgasse zwischen Hauptstraße und Alte Straße. Geht ebenfalls nicht, da diese Parkplätze als Ausweichparkplätze für die Anwohner der Rosmarstraße ausgewiesen sind.

Bleibt als Alternative – an der Haltestelle Mühlengasse in die Linie 7 einsteigen und an der Haltestelle Rathaus aus- und im ZOB in die 965 einsteigen. Oder an der Franzstraße einen anderen Bus nutzen und dann im ZOB umsteigen. „Die Verkehrssituation an der Dürener Straße lässt keine sichere Ersatzhaltestelle zu“, resümiert Ellen Schmitz.