Mrz 16

Mehr Sicherheit in der Innenstadt

Viele Frechenerinnen und Frechener zieht es gerne in die Innenstadt und die Fußgängerzone. Auch zahlreiche Gäste aus den Nachbarstädten besuchen unser Zentrum. Die CDU Frechen hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Attraktivität und die Sicherheit in der Innenstadt weiter zu verbessern. „Im vergangenen Jahr haben wir unseren 7-Punkte-Plan für die Innenstadt vorgestellt und damit die Diskussion wieder angeregt“, sagt Jan Hebig, Vorsitzender des CDU- Ortsverbands Frechen-Mitte.

Und mit dem aktuellen Haushalt wurden auch erste Maßnahmen für die Innenstadt festgelegt. So auch die Einstellung von zwei Teilzeitkräften im Ordnungsamt. „Durch die beiden neuen Mitarbeiter sind mehr Ordnungskräfte in der Innenstadt präsent und dadurch fühlen sich die Menschen sicherer“, sagt die CDU-Fraktionsvorsitzende Karla Palussek. Außerdem hofft die CDU, dass durch die häufigeren Kontrollgänge sich auch die Sauberkeit verbessert.

Die CDU-Fraktion hat nun bei der Verwaltung angefragt, wann eine Stellen-Ausschreibung öffentlich gemacht wird. Und daran schließt sich eine weitere Frage an, wann die beiden Kräfte eingestellt werden? „Immer wieder werden unsere Stadtverordneten von Bürgerinnen und Bürgern angesprochen, wann die Stellen besetzt werden oder ob sie schon besetzt sind“, sagt Hebig.