Feierliche Ratssitzung

Feierlich ging es in der vergangenen Ratssitzung zu. Zunächst wurde Susanne Stupp die Bürgermeisterkette umgehängt und bevor sie den Amtseid ablegte. „Ich werde die Kette in Ehren halten“, bedankte sie sich noch mal bei ihrem Vorgänger Hans-Willi Meier. 16 Jahre lang hat er hervorragende Arbeit für Frechen und vor allem für die Menschen hier geleistet. …

Continue reading

Auf die Zutaten kommt es an

CDA Frechen besucht Metzgerei Wiegand Nicht nur für Bäcker beginnt der Tag früh, auch Metzger stehen früh auf. Das Ladengeschäft der Fleischerei Wiegand in Frechen öffnet bereits um 6 Uhr seine Türen. Viele Frechener holen sich hier noch vor der Arbeit ein frisch belegtes Brötchen – ob mit Fleischwurst, Schinken oder Salami, die hauchdünn mit …

Continue reading

Cornel Lindemann-Berk zum neuen Fraktionsvorsitzenden gewählt

Die CDU-Fraktion in Frechen hat Cornel Lindemann-Berk zum neuen Vorsitzenden gewählt. Er tritt die Nachfolge von Susanne Stupp an, die im September zur neuen Bürgermeisterin in Frechen gewählt wurde. Desweiteren wurden Stefan Hoss zu seinem 1. Stellvertreter und Karla Palussek sowie Dietmar Boomkamp als Beisitzer in den Fraktionsvorstand nachgewählt. Der neue Vorsitzende dankt der Bürgermeisterin …

Continue reading

Linie 975 wird morgens verstärkt

Der Bus der Linie 957 ist in den Morgenstunden oft recht voll. Vor allem Schüler die vom Atrium über das Rotental in die Frechener Innenstadt wollen, nutzen diese Buslinie. „Mehrfach wurde ich von Bürgern angesprochen, die mich auf die Situation aufmerksam machten“, sagt die designierte Bürgermeisterin Susanne Stupp. Die CDU bat die Verwaltung zu prüfen, …

Continue reading

CDU fordert Verlegung der Endhaltestelle

Vor geraumer Zeit wurde die Endhaltestelle für die Buslinie 145 an die Rudolfstraße/Wilhelm-Leuschner-Straße in Bachem verlegt. Seitdem kommt es immer wieder zu Engpässen, weil die Busfahrer an der Haltestelle ihre Pausen einlegen. „Es kommt immer wieder vor, dass dort mehrere Busse stehen. Dadurch wird der gesamte Straßenbereich zugestellt“, beklagt die CDU Stadtverordnete Sylvia Knecht. Betroffen …

Continue reading

Frechener Koalition prüft Verkehrsentwicklungsplan

Aktuell wird der Verkehrsentwicklungsplan für Rhein-Erft-Kreis und damit auch für Frechen überarbeitet. Im Fokus stehen strategische Planungen mit einer langfristigen Perspektive. Im ersten Schritt werden die Maßnahmen für den Fuß- und Radverkehr geprüft. Die Frechener Koalition aus CDU, Bündnis 90/ Die Grünen und FDP hat eine Stellungnahme mit konkreten Vorschlägen eingereicht.  Schließung von Netzlücken in …

Continue reading

Friedenstraße sicherer machen

Viele Auto- und Fahrradfahrer nutzen die Friedenstraße als kurze Verbindung zur Frechener Innenstadt. Vor allem morgens nutzen viele Schüler mit ihrem Rad die Strecke als Schulweg. An den Querstraßen gilt meist die „Rechts vor Links“ Regelung. Problematisch ist es an der Einmündung Fliederweg. „Hier parken oft Autos bis in die Einbiegung Fliederweg/Friedensstraße hinein, dann ist …

Continue reading

Wahlsieg durch geschlossene Mannschaftsleistung

Susanne Stupp heißt die neue Bürgermeisterin von Frechen. Damit hat die CDU ihr Wahlziel erreicht. Die Frechener haben entschieden, dass die Ära der CDU-Bürgermeisterschaft nach 16 Jahren Hans-Willi Meier fortgesetzt wird. Hans-Willi Meier hat die Stadt während seiner Amtszeit erfolgreich weiterentwickelt. Seine Spuren werden noch lange in Frechen sichtbar bleiben. Die CDU-Frechen bleibt ihm dafür mit …

Continue reading

Zebrastreifen an der KITA St. Josef

In den Planungen für die Teilsanierung Augustinusstraße war an der Kita St. Josef ein Zebrastreifen vorgesehen. Den hatte die CDU-Fraktion bereits vor zwei Jahren in den zuständigen Ausschüssen beantragt. Doch dann bei der Bürgerversammlung zur Augustinusstraße, da fehlte der Zebrastreifen auf den Plänen. Die Verwaltung begründet dies damit, dass Zebrastreifen in Tempo 30 Zonen nicht …

Continue reading

Absperrgitter am Spielplatz anbringen

Der Zaun um den Spielplatz an der Kapfenberger Straße in Frechen-Süd macht einen ziemlich ramponierten Eindruck. Seit längerem fehlen dort Absperrgitter an beiden Eingängen. Jugendliche hatten die Gitter ausgehängt und dann mutwillig verbogen. Anwohner hatten dies der Stadtverwaltung mitgeteilt, worauf der Stadtbetrieb die verbogenen Gitter abholte. Seit dem ist nichts passiert. „ Bürger haben uns …

Continue reading