Ausbau der Bushaltestelle „Auf dem Rotental“

Eine Baustellenampel an der Kreuzung Auf dem Rotental/ Mühlenweg regelt noch den Verkehr. In diesem Bereich wird die Bushaltestelle „Auf dem Rotental“ ausgebaut und zwar auf beiden Seiten der Straße. Bislang konnten Fahrgäste diese Haltestelle nur Richtung Frechen nutzen. Der aus Frechen kommende Bus fuhr am Rotental vorbei. Seit Jahren hat sich die CDU Königsdorf …

Continue reading

Zu eng für Fußgänger

Auf dem Bürgersteig entlang der Gleueler Straße (K 25) zwischen Schallmauer und Autobahnbrücke geht es für Fußgänger momentan sehr eng zu. Dort wuchern die Pflanzen derart auf den Gehsteig, dass eine Nutzung nur noch sehr eingeschränkt möglich ist. „Dazu ist Bürgersteig ziemlich verschmutzt“, sagt die CDU-Stadtverordnete Sylvia Knecht. Der CDU-OV Bachem hat sich den betroffenen …

Continue reading

Sicher die Franz-Lenders-Straße überqueren

Viele Autofahrer nutzen die Franz-Lenders-Straße als Verbindung zwischen Aachener Straße von und in Fahrtrichtung Brauweiler. Das Verkehrsaufkommen auf der Straße ist hoch. An einigen Stellen wird es durch parkende Autos für den Gegenverkehr immer mal wieder sehr eng. Und für Fußgänger ist es nicht immer einfach die vielbefahrene Straße zu überqueren. „Bislang ist glücklicherweise noch …

Continue reading

CDU Frechen nominiert Susanne Stupp

Die CDU Frechen schickt Susanne Stupp im September 2015 ins Rennen zur Bürgermeisterwahl. Die Mitglieder sprachen sich mit überwältigender Mehrheit für die Partei- und Fraktionsvorsitzende aus. In der Abstimmung erhielt Susanne Stupp 80 Ja-Stimmen. Bürgermeister Hans-Willi Meier persönlich hatte Susanne Stupp den Mitgliedern als Kandidatin der CDU vorgeschlagen: „Es ist mir eine große Freude“. Vor …

Continue reading

Frechener Sportvereine gleich behandeln

Die Habbelrather Dreifachturnhalle wird sehr rege von den Frechener Sportvereinen genutzt. Immer wieder dient sie auch als Ausweichquartier für Vereine aus anderen Stadtteilen. Zum Beispiel aktuell wegen des Wasserschadens in der Halle Herbergskaul. 2005 wurde die Halle, die zum Berufskolleg gehört und für die der Rhein-Erft-Kreis zuständig ist, eröffnet. „Damals haben die Habbelrather Vereine einen …

Continue reading

Belange der Arbeitnehmer sind wichtig

Ausgerechnet in der „Klüttenstadt“ Frechen gab es längere Zeit keine CDA-Arbeit mehr. Doch das gehört jetzt der Vergangenheit an. In Frechen wurde nun die CDA wieder aktiviert und neu gegründet. Gleichzeitig wurde ein neuer Vorstand gewählt. Die Vereinigung Christliche Deutsche Arbeitnehmerschaft, kurz CDA, vertritt die Interessen der Arbeitnehmer. „Gerade in so wirtschaftlich schwierigen Zeiten wie …

Continue reading

CDU-Frechen ehrt Mitglieder

Heinrich Lübke wird 1959 zum Bundespräsidenten gewählt. 1964 beschließt die Bundesregierung die Gründung der Institution Stiftung Warentest und 1974 wird Deutschland in München zum zweiten Mal Fußball-Weltmeister. Alles Jubiläen an die in diesem Jahr erinnert wurde. In all diesen Jahren traten auch zahlreiche politisch engagierte Menschen in die CDU ein. Um sich zu engagieren und …

Continue reading

JU-Frechen stellt neues Programm vor

Junge Union hat Frechens Zukunft im Blick Was passiert zukünftig in und mit unserer Heimatstadt Frechen? Dieser Frage ist die Junge Union Frechen intensiv nachgegangen. „Dabei konzentrieren wir uns vor allem auf die Themen, die unsere Generation und unsere Stadt jetzt und zukünftig betreffen“, sagt der Vorsitzende der JU-Frechen, der für die CDU im Stadtrat …

Continue reading

CDU OV Frechen Habbelrath/Grefrath mit neuem Vorstand

Frechen. Die Mitglieder des CDU Ortsverbandes Habbelrath/Grefrath haben in der Gaststätte Fuchsbau getagt und einen neuen Vorstand gewählt. Neuer Vorsitzender ist Dietmar Boomkamp. Als sein Stellvertreter und Schriftführer wurde Stefan Tech gewählt. Der Vorstand wird komplettiert durch die Beisitzer Friedrich Becker, Heinz-Günter Becker, Wilfried Becker, Gerd Beißel, Josef-Dietmar Schuh und Hermann-Josef Siegburg. Der bisherige Vorsitzende …

Continue reading

Sturzgefahr durch wackelnde Gehwegplatten

Die Gehwegplatten an der Ecke Wilhelm Leuschner Straße/ Carl-Goerdeler Straße haben sich zu einer Stolperfalle entwickelt. Die Platten sind so ungünstig über Eck verlegt worden, dass sich in den Zwischenräumen große Lücken gebildet haben. „Selbst mit normalen Absätzen kann man stecken bleiben oder sogar stolpern“, sagt die CDU-Stadtverordnete Sylvia Knecht. Vermutlich der Grund dafür: In …

Continue reading