«

»

Sep 21

Überflutungen in der Schloßstraße in Bachem

schlossstr2Bei Starkregen werden in Bachem Teile der Schloßstraße überflutet. „Anwohner haben mich darauf angesprochen, dass dies immer häufiger passiert“, sagt die CDU Ortsverbandsvorsitzende Sylvia Knecht. Da die Schloßstraße auch noch abschüssig ist, fließen die Wassermassen in Richtung Fürstenbergstraße und Hubert-Prott-Straße ab. Dabei wird Erdreich abgespült und mitgeschwemmt. Ein Wassergraben entlang des gesamten Gehwegs rund um das Schloss Fürstenberg ist mittlerweile komplett zugewachsen und versandet. Der Graben kann deshalb kein Wasser aufnehmen und ableiten.

Die CDU-Fraktion bittet die Verwaltung zu prüfen, wer Eigentümer dieses Straßenabschnittes ist. „Der könnte verpflichtet werden, den Graben freizulegen“, sagt Knecht. Außerdem sollten die vorhandenen Kanäle in der Schloßstraße und Fürstenbergstraße darauf hin untersucht werden, ob sie für die Wassermassen groß genug sind und damit deren Abfluss zu gewährleisten. „Bei Starkregen sind im gesamten oberen Dorfbereich ebenfalls Überflutungen zu beobachten“, so Knecht. Zum Beispiel im Bereich der L 103 von der Einmündung Haus Broich bis zum Belgierlager, in der Lahnstraße bis zur Kirche und auf dem kompletten Straßenbereich Ellernbende.