Außengastronomie darf während der EM bis Mitternacht öffnen

Lange mussten die Gastronomen wegen der Corona-Pandemie darauf warten. Da jetzt die Infektionszahlen sowohl im Land, wie auch im Kreis und in Frechen deutlich gesunken sind, ist die Öffnung möglich. Nun ist während der Fußball-EM die Außengastronomie bis Mitternacht erlaubt. Der Rat hat nun einem entsprechenden Antrag der Fraktionen von CDU und BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN zugestimmt. Bereits am 8. Juni hatte die Landesumwelt-Ministerin Ursula Heinen-Esser klargestellt:  Zur Fußball-EM sind Bild- und Tonübertragungen in der Außengastronomie grundsätzlich möglich, wenn es die Infektionslage zulässt. Die rechtliche Grundlage liefert dazu das Landes- Immissionsschutzgesetz. Die Frechenerinnen und Frechener können nun ohne Zeitdruck die Endrunde der EM im Freien mit Bewirtung genießen.