Bessere Nahversorgung für Bachem

Gute Nachricht – der vor fast zwei Jahren abgebrannte REWE-Markt an der Hubert-Prott-Straße kann nun neu gebaut werden. Das berichtet die Stadtverwaltung. Daneben soll aber auch dringend benötigter Wohnraum entstehen. Ein Bauantrag liegt nach Angaben von Bürgermeisterin Susanne Stupp vor. „Wir vom CDU Ortsverband Bachem freuen uns, dass sich die Nahversorgung für unseren Ortsteil bald wieder deutlich verbessern wird“, sagt die CDU Stadtverordnete Sylvia Knecht.

Schon kurz nach dem verheerenden Feuer, hatte die CDU sich dafür stark gemacht, dass ein neuer Einkaufsmarkt an selber Stelle gebaut wird. Damit es für die Bachemerinnen und Bachemer keine zu weiten Wege gebe. „Es ist schön, dass Eigentümer und Investor sehr daran interessiert waren und sind, dass dort ein neuer Supermarkt entsteht. Und dass die Stadt die Planungen intensiv begleitet hat“, so Knecht. Jetzt beginnen zunächst einmal die notwendigen Kanalbauarbeiten.