50 Friedensbotschafter gesucht – Interrail-Tickets für Frechener Jugendliche

„Es ist ein großartiges und sicherlich ein einzigartiges Erlebnis“, so fasst Thomas Okos, CDU-Vorsitzender und Ratsmitglied, den einstimmigen Beschluss zusammen. Auf Initiative der CDU haben junge Frechenerinnen und Frechener zwischen 16 und 27 Jahren die Möglichkeit, in den kommenden Monaten Europa mit einem Interrail-Ticket zu bereisen. 50 Jugendliche können die pauschale Fördersumme in Höhe von 150 Euro pro Person abrufen und ihre Reiseroute individuell zusammenstellen.

„Wir wollen unsere Jugendlichen zu Friedensbotschaftern machen. Anlässlich des 75-jährigen Kriegsendes setzen wir hiermit ein Zeichen zur Förderung des Friedens in Europa. Junge Menschen sollen erfahren, wie wichtig der interkulturelle Austausch und Vielfältig unser Kontinent ist. Wir machen Europa spürbar und erlebbar“, so Okos.

Pünktlich zu Beginn der Sommerferien startet am 1. Juli 2020 die Bewerbung zur Förderung eines Global-Interrail-Passes durch die Stadt. Einzelheiten zur Antragsstellung sind auf der Internetseite der Stadt Frechen verfügbar.(hier klicken)