Maria Sarafidou ist neue Vorsitzende des Integrationsrates

Die CDU Stadtverordnete Maria Sarafidou ist die neue Vorsitzende des Frechener Integrationsrates. Bei der Wahl erhielten sie und der bisherige Vorsitzende Clement Audard jeweils 7 Stimmen, bei einer Enthaltung. So musste das Los entscheiden, mit dem glücklichen Ende für Maria Sarafidou. „Ich freue mich, diese verantwortungsvolle Aufgabe übernehmen zu dürfen“, sagt die neue Vorsitzende.

Der Frechener Integrationsrat besteht aus 15 Mitgliedern. Er ist die kommunale Vertretung aller Migrant*innen. Seine Aufgaben sind unter anderem die Förderung der Mehrsprachigkeit, die Aufnahme und Integration von Flüchtlingen sowie die Antidiskriminierungsarbeit. „Als gebürtige Frechenerin mit griechischem Migrationshintergrund und Ratsmitglied möchte ich insbesondere auch Frauen motivieren und ermutigen, sich kommunalpolitisch zu engagieren. Zudem macht die griechische Community die drittstärkste ausländische Bevölkerungsgruppe in Frechen aus“, sagt Maria Sarafidou.