Zuschüsse des Landes für Freibadsanierung stehen bereit

Quelle: Stadt Frechen

Das Terrassenfreibad in Frechen ist sehr beliebt, auch weit über die Stadtgrenzen hinaus. Die herrliche Anlage mit ihren verschiedenen Becken, dem Sprungturm, den Liegewiesen und dem alten Baumbestand lockt bei schönem Wetter zahlreiche Badegäste an.

Doch seit geraumer Zeit steht fest, dass das mehr als 60 Jahre alte Freibad saniert werden muss. „Dafür haben wir uns von der CDU Fraktion immer eingesetzt und stark gemacht“, sagt der CDU-Stadtverordnete Daniel Klöpper. Mithilfe der Zuschüsse können die dringend notwendigen Sanierungsarbeiten am Schwimmbecken und den Sanitärbereichen jetzt hoffentlich schnell umgesetzt werden.

Der Rat fasste auf Initiative der CDU den Beschluss für einen Antrag an einem NRW-Förderprogramm. Kaum vier Wochen später kommt die tolle Nachricht aus Düsseldorf: Für die Sanierung des Terrassenfreibades bekommt Frechen 1,5 Millionen Euro aus dem Landesförderprogramm. „Wir freuen uns, dass das Land uns mit exakt dem Beitrag unterstützt, den wir beantragt hatten. Damit ist die Zukunft für unser tolles Freibad gesichert“, so Daniel Klöpper.

Besonderer Dank gilt auch in diesem Jahr den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Freizeitbetriebe, welche mit Ihrem hohen Engagement immer für einen reibungslosen Ablauf der Badesaison sorgen.