Kategorie: Buschbell/ Hücheln

CDU lobt Engagement der Quarzwerke

Der Naturschutzbund BUND fordert einen Abbaustopp von Quarz im Buschbeller Wald. Angeblich sei dort eine bedrohte Fledermausart entdeckt worden. Die Quarzwerke-Biologin, Britta Franzheim, erklärte bereits in den Medien, dass die angeblich entdeckte Nymphenfledermaus eine Art ist, die leicht verwechselt werden könne. Gemeinsam mit unabhängigen Biologen lassen die Quarzwerke die verschiedenen Fledermausarten im Buschbeller Wald ständig …

Weiterlesen

Barrierefrei zur Schule

Dank der Umgehungsstraße hat sich die Verkehrssituation im Buschbeller Ortskern deutlich entspannt. Bei einer Begehung des CDU-OV Hücheln/Buschbell durch beide Ortsteile haben sich Bürger und Mitglieder die innerörtlichen Straßen genauer angesehen. Dabei wurden Ideen gesammelt und Verbesserungsvorschläge gemacht. Ein Punkt auf der Agenda waren die hohen Bordsteinkanten an der Straße „Im Kirchenkamp“ an der Edith-Stein-Schule. …

Weiterlesen

Bessere Sicht und barrierefreier Weg

Im vergangenen Jahr hat der CDU-OV Hücheln/Buschbell eine Begehung durch die beiden Ortsteile durchgeführt. Dabei wurden auch Wünsche und Ideen der Bürger mit aufgenommen. Vor allem die Verkehrssituation stand dabei im Vordergrund. „Dank der Umgehung hat sich die Situation im Ortskern entspannt, aber es gibt immer noch einige Stellen, wo etwas verändert werden sollte“, sagt …

Weiterlesen

Geldautomat und Sparkassenbus für Buschbell

Die im Rat der Stadt Frechen vertretenen Fraktionen und die Bürgermeisterin Susanne Stupp haben gemeinsam einen Brief an den Vorstandsvorsitzenden der Kreissparkasse Köln, Herrn Alexander Wüerst geschrieben. Alleine in Frechen sollen drei Filialen der KSK in Bachem, Buschbell und Habbelrath geschlossen werden. Während in Bachem und Habbelrath so genannte SB-Terminals stehen werden, gibt es in …

Weiterlesen

Weniger Müll als in den vergangenen Jahren gesammelt

Mit Greifern, dicken Handschuhen und blauen Müllsäcken waren Mitglieder des CDU-Ortsverbandes Hücheln/Buschbell  wieder in den Ortsteilen unterwegs. Dem illegal entsorgten Müll eine Abfuhr zu erteilen. „Wir machen das nun schon seit 14 Jahren. In diesem Jahr war es deutlich weniger Müll als in den vergangenen Jahren, erstaunlich“, sagt die Ortsverbandsvorsitzende Margit Lehmann. Neben zwei Radkappen …

Weiterlesen