P&R Weiden-West soll endlich ausgebaut werden

Zur Fußballweltmeisterschaft 2006 entstand die S-Bahn-Station Weiden-West. Auch die Stadtbahnlinie 1 wurde bis hierhin verlängert. Dazu wurde ein Park-and-Ride-Parkplatz angelegt. Letzter ist bei Pendlern aus Frechen und dem Rhein-Erft-Kreis sehr beliebt. Die vorhandenen 685 Stellplätze sind jedoch schon früh morgens komplett belegt. „Seit Jahren setzen wir uns von der CDU-Frechen für einen Ausbau des Parkplatzangebotes …

Weiterlesen

Die Natur sich selbst überlassen – Kein neuer Weg durch Waldstück

Im Stadtteil Grube Carl gibt es gegenüber der alten Fabrik und neben dem Regenauffangbecken eine kleine letzte zusammenhängende Waldfläche. Vor Jahren führte dort ein kleiner Rundweg durch das Gebiet. Mittlerweile ist er völlig zugewuchert. „Die Natur hat den Weg für sich zurückerobert; und das ist gut so“, sagt der Vorsitzende des CDU-OV Frechen West, Stefan …

Weiterlesen

CDU setzt auf ausgewogenen Verkehrsmix in der Innenstadt

Die CDU setzt in Zukunft in Frechen auf einen ausgewogenen Mix aus Auto, öffentlichem Nahverkehr, Rad- und Fußgängerverkehr. „Wir sind überzeugt, dass moderne und nachhaltige Mobilität nicht gegeneinander, sondern nur miteinander funktionieren kann“, sagt der CDU-Stadtverordnete und Vorsitzende des OV Mitte Jan-Christoph Hebig. Wie die künftige Verkehrsentwicklung in Frechen aussehen könnte, hat die CDU bereits …

Weiterlesen

Zahlreiche Sporthallen müssen nach Corona saniert werden

Frechen ist eine vielseitige Sportstadt. Das zeigt sich auch am Erfolg der Vereine und Einzelsportler. Alle Sporthallen werden normalerweise intensiv für Training und Wettbewerbe genutzt. Wenn sie nicht, wie jetzt wegen der Corona-Pandemie geschlossen sind. Die Schülerinnen und Schüler, die Vereine und deren Mitglieder können eine Öffnung kaum noch erwarten. Die Corona-Pandemie ist wohl noch …

Weiterlesen

Wettbewerb – Insektenfreundliche Vorgärten in Frechen

Die Stadt Frechen hat zu einem interessanten Wettbewerb aufgerufen. Darin geht es um insektenfreundliche und schöne Vorgärten in unserer Stadt. Das Motto lautet „Grün statt Grau“. Die CDU Fraktion unterstützt diesen Wettbewerb und ruft alle Frechenerinnen und Frechener auf, daran teilzunehmen. „Wir freuen uns, dass so ein Zeichen gesetzt wird, gegen die zunehmenden Schottergärten vor …

Weiterlesen

Radfahren auf der Dürener Straße sicherer machen

Die L 277 – die Dürener Straße in Frechen – ist eine wichtige Verbindungsstraße. Sie wird auch von vielen Radfahrern genutzt, die zwischen der Stadtmitte und Habbelrath/Grefrath pendeln. Im letzten Verkehrsentwicklungsplan für Frechen wurden im Stadtgebiet einige Missstände an der L 277 festgestellt. „Wir weisen seit Jahren darauf hin, dass das Radfahren auf einigen Abschnitten …

Weiterlesen

Gemeinsam für den Doppelhaushalt gestimmt

Das große gemeinsame Ziel ist es, Frechen finanziell sicher durch Pandemie und Strukturwandel zu führen. Außerdem wollen wir tatkräftig in die Entwicklung und Zukunft der Stadt investieren. Denn es stehen große Herausforderungen und Aufgaben an. Neben dem Strukturwandel sind das Klimaschutz, Bildung, Digitalisierung und die demografische Veränderung. Erstmals haben wir in Frechen über einen Doppelhaushalt …

Weiterlesen

Schulsozialarbeit ist unverzichtbar

Die Coronapandemie hat den Schulalltag erheblich durcheinandergewirbelt. Präsenz-, Distanz- und Wechselunterricht wechseln sich je nach Inzidenzlage und Landesvorgabe stetig ab. Für Schülerinnen und Schüler aber auch Lehrerinnen und Lehrer ist die Krise zu einer großen Herausforderung geworden. Neben den Lerninhalten in den einzelnen Fächern dürfen auch individuelle und soziale Probleme der Schülerinnen und Schüler nicht …

Weiterlesen

Vor Lärm von der A 4 schützen

Auf dem Kölner Stadtgebiet entlang der A 4 gibt es eine Lärm- und Schallschutzwand sowie darüber hinaus ein Tempolimit von 120 km/h. „Auf dem Frechener Stadtgebiet ist das leider nicht der Fall“, sagt die CDU-Stadtverordnete für Königsdorf Andrea Wiethüchter. Die Folge – mit steigender Verkehrsbelastung wird es vor allem für die Neu-Buschbeller und Königsdorfer Bürgerinnen …

Weiterlesen

Parken in der Innenstadt neu denken

„Wir müssen jetzt die Chance nutzen und für die Frechener Innenstadt ein leistungsfähiges Parkraumkonzept umsetzen“, sagt die Fraktionsvorsitzende der CDU-Frechen, Karla Palussek. Auch wenn sich das Mobilitätsverhalten der Menschen gravierend ändern wird, zentrumsnahe Parkplätze sind wichtig. Dabei spielt ein Parkhaus im Zentrum bei den Planungen der  CDU eine wichtige Rolle. Es hat eine hohe Priorität …

Weiterlesen