CDU-Königsdorf wird weiter von Stefan Hoss geführt

Frechen-Königsdorf. Stefan Hoss ist der alte und neue Vorsitzende des Vorstandes der CDU-Königsdorf.  Die Mitglieder des Ortsverbandes wählten ihn auf der jüngsten Mitgliederversammlung mit einer überwältigenden Mehrheit zum 9. Mal in Folge an die Spitze der CDU-Königsdorf. Zu Stellvertretenden Vorsitzenden gewählt wurden Katharina Walkling-Spieker, Dominik Macherey und Thomas Koppers. Stefan Hoss zog für 2020/21 vor …

Weiterlesen

Kitas mit PCR-Pool-Tests versorgen

Die Zahl der mit Corona-Infizierten Menschen steigt deutlich an, vor allem die Omikron-Variante ist auf dem Vormarsch. Trotz dieser besorgniserregenden Entwicklung sollte alles unternommen werden, um Schulen und Kitas offen zu halten. Ein wichtiges, unterstützendes Mittel sind umfangreiche Tests der Kinder. Das Land hatte im Ende Dezember bestätigt, dass Gelder für PCR-Lolli-Pool-Tests bereitstehen. Da eine …

Weiterlesen

Frohe Weihnachten wünscht die CDU Fraktion Frechen

Reichen Kanalnetz und Parkplätze?

Wohnen in Frechen wird immer beliebter. So wurden in den vergangenen Jahren viele Einfamilienhäuser in Mehrparteienhäuser umgewandelt. „Alleine auf der Aachener Straße in Königsdorf sind auf acht Grundstücken Neubauten beziehungsweise Mehrfamilienhäuser entstanden oder sind kurz vor der Fertigstellung“, sagt der CDU- Stadtverordnete und Ortsverbandsvorsitzende Stefan Hoss. Durch diese Neubaumaßnahmen ist die Zahl der Wohneinheiten von …

Weiterlesen

Thomas Okos begrüßt die Landesförderung für den Frechener Schützenverein

Es ist eine gute Nachricht nicht nur für alle Sportlerinnen und Sportler des Frechener Schützenvereins e. V. 1655 sondern für alle Mitglieder. Im Rahmen des Sportstättenförderprogramms „Moderne Sportstätte 2022“ erhält der Verein vom Land Nordrhein-Westfalen 131.513 Euro für die Modernisierung der Schießsportanlage. Die Gesamtkosten betragen 184.600 Euro. Dazu erklärt der CDU-Stadtverbandsvorsitzende und Landtagskandidat Thomas Okos: …

Weiterlesen

Die Entwicklung der alten Feuerwache auf einem guten Weg

Es ist eines der wichtigsten Grundstücke in der Frechener Innenstadt – die alte Feuerwache mit dem gesamten Gelände. „Wir von der CDU Fraktion Frechen setzen uns für eine sinnvolle, zukunftsfähige Nutzung der alten Feuerwache ein“, sagt der CDU Stadtverordnete und Landtagskandidat Thomas Okos. Im Ausschuss für Stadtplanung und Strukturwandel wurde jetzt der aktuelle Sachstand für …

Weiterlesen

Kommunalpolitik in Zeiten der Krise

Frechens Bürgermeisterin Susanne Stupp im TV-Studio von RTL West: Kommunalpolitik in Zeiten von Corona-Krise war das Thema ihres Austausches mit dem Geschäftsführer von RTL West, Jörg Zajonc. Zajonc lebt seit vielen Jahren in Frechen. Er führte Susanne Stupp persönlich durch Redaktion und Studio. „Ich bin beeindruckt von dem journalistischen Engagement von RTL West für eine …

Weiterlesen

Photovoltaik auf Dächern stärker nutzen

Um die Pariser Klimaschutzziele einhalten zu können, ist ein massiver Ausbau der erneuerbaren Energien notwendig. Die Photovoltaik wird, neben der Windenergie, die wichtigste Energiequelle im Stromsystem der Zukunft sein. Die Dachflächen vieler Gebäude bergen hier ein großes Potenzial und sind der Schlüssel für Energiewende und Klimaschutz. Alle Gebäudeeigentümer*innen in Frechen können so die Weichen für …

Weiterlesen

Gefahrenstellen besser erkennen

Immer wieder kam es bei Starkregenereignissen auch in Frechener Wohngebieten zu überfluteten Kellern und Grundstücken. Besonders betroffen waren die Stadtteile Königsdorf, Buschbell, Hücheln und Teile der Innenstadt. In einem ersten Schritt hat die Stadt Frechen die Bürgerinformation verstärkt, um vor Starkregenereignissen zu schützen. „Wir stehen in Kontakt zu den Bürgerinitiativen und tauschen uns mit ihnen …

Weiterlesen

Sportentwicklungsplan dringend fortsetzen

Frechen ist eine lebendige Sportstadt mit traditionsreichen Sportstätten, wie das Terrassenfreibad und der Kurt-Bornhoff-Sportpark. Doch leider sind einige Plätze und Hallen in der Stadt in die Jahre gekommen. Bereits vor mehr als vier Jahren wurde ein Gutachten vorgelegt und der Sportentwicklungsplan beschlossen. Der umfasst einen Zeitraum von fünf Jahren und gilt bis ins Jahr 2022. …

Weiterlesen