Schnelle Sportförderung für Frechener Vereine

Die jährliche Förderung der Frechener Sportvereine durch die Stadt muss auch in 2021 schnellstmöglich beantragt und umgesetzt werden. Seit Jahren arbeiten Verwaltung, Politik und Stadtsportverband an einer Novellierung der Richtlinien. Diese konnte personal- und coronabedingt in diesem Jahr nicht umgesetzt werden. Die CDU-Fraktion hat sich erfolgreich im neuen Ausschuss für Bäderbetrieb und Sport für die …

Weiterlesen

Bänke wurden ausgetauscht

Sie waren marode und in die Jahre gekommen, die sechs Sitzbänke an der Alte Aachener Straße in Königsdorf. Im Frühjahr hatte die CDU-Fraktion deshalb einen Antrag auf Sanierung der Bänke gestellt. Nun sind die neuen Sitzgelegenheiten geliefert und bereits aufgestellt worden. „Wir danken der Verwaltung, dass sie unsere Anregung umgesetzt hat“, sagt der CDU Stadtverordnete …

Weiterlesen

Rund 88 Millionen Euro für die Kommunen im Kreis

„Das Land Nordrhein-Westfalen und der Bund stehen in einer schwierigen Zeit weiter solidarisch an der Seite der Kommunen. NRW und Berlin kompensieren Ausfälle durch wegbrechende Gewerbesteuereinnahmen. Insgesamt überweisen Land und Bund je hälftig 2,72 Milliarden Euro an die Städte und Gemeinden. Davon profitieren auch die Kommunen im Rhein-Erft-Kreis.“ Diese erfreuliche Nachricht überbringen die für die …

Weiterlesen

On-Demand-Verkehr als Ergänzung zum ÖPNV in Frechen ermöglichen

Nicht nur beim Autoverkehr muss in Zukunft umgedacht werden, sondern auch beim öffentlichen Nahverkehr. Vor allem muss das Angebot so umgestaltet werden, dass das Umsteigen vom Auto auf Bus und Bahn attraktiver wird. Dazu hat das Land NRW ein Sonderprogramm für den kommunalen ÖPNV aufgelegt. „Damit sollen zukunftsweisende Verkehrsprojekte finanziell unterstützt und ermöglicht werden“, sagt …

Weiterlesen

Maria Sarafidou ist neue Vorsitzende des Integrationsrates

Die CDU Stadtverordnete Maria Sarafidou ist die neue Vorsitzende des Frechener Integrationsrates. Bei der Wahl erhielten sie und der bisherige Vorsitzende Clement Audard jeweils 7 Stimmen, bei einer Enthaltung. So musste das Los entscheiden, mit dem glücklichen Ende für Maria Sarafidou. „Ich freue mich, diese verantwortungsvolle Aufgabe übernehmen zu dürfen“, sagt die neue Vorsitzende. Der …

Weiterlesen

Nahversorger ist dringend notwendig

Der Bau einer hohen Betonwand am neuen Nahversorger an der Hubert-Prott-Straße sorgt für große Aufregung. Das Bauteil nimmt den direkten Nachbarn die Sicht und das Licht. „Der Bebauungsplan für den Neubau des REWE-Marktes wurde Mitte 2019 mehrheitlich im PLA beschlossen“, sagt die CDU-Stadtverordnete Sylvia Knecht. Es ist alles nach gültigem Baurecht vonstattengegangen. „Trotzdem werden einige …

Weiterlesen

Zukunft unserer Schulen voran bringen

Gerade in Zeiten der Coronakrise zeigt sich, wie wichtig eine digitale Ausstattung unserer Schulen ist. Ende vergangenen Jahres hat der Rat beschlossen, den Medienentwicklungsplan (MEP) für die Schulen fortzuschreiben. Ein Arbeitskreis hat das weitere Vorgehen in einzelnen Bereichen entwickelt. Wichtige Themen sind dabei die Breitbandanbindung der Schulen, die Ausstattung mit WLAN und der Ausbau der …

Weiterlesen

Zuschüsse des Landes für Freibadsanierung stehen bereit

Das Terrassenfreibad in Frechen ist sehr beliebt, auch weit über die Stadtgrenzen hinaus. Die herrliche Anlage mit ihren verschiedenen Becken, dem Sprungturm, den Liegewiesen und dem alten Baumbestand lockt bei schönem Wetter zahlreiche Badegäste an. Doch seit geraumer Zeit steht fest, dass das mehr als 60 Jahre alte Freibad saniert werden muss. „Dafür haben wir …

Weiterlesen

Die ersten 55 Obstbäume für Frechen

Mit der Aktion FrechenBAUM sollen in der Stadt Apfel-, Birnen-, Kirschen- und Pflaumenbäume gepflanzt werden. Jedes Jahr werden 250 Setzlinge an die Frechenerinnen und Frechener verschenkt, die bereit sind, auf ihrem Grundstück einen Obstbaum zu pflanzen. Und diesen dort mindestens für zehn Jahre zu pflegen. Die Initiative zu dieser Aktion stammt von der CDU Fraktion. …

Weiterlesen

Sieben Millionen Euro für den Autobahnanschluss Königsdorf

Das Land Nordrhein-Westfalen stellt im kommenden Jahr für den Bau der Anschlussstelle  Frechen-Königsdorf an der A 4 und die Anbindung an die L 361 sieben Millionen Euro zur Verfügung. So steht es im Landesstraßenbauprogramm 2021, das dem Verkehrsausschuss des Düsseldorfer Landtages in seiner Sitzung am 18. November vorgestellt wurde. Das berichtet die für Bedburg, Bergheim, …

Weiterlesen