Kategorie: Frechen

Rede im Landtag

Plenarrede vom 31.08.2022

Bachemer Zeitgeschichte und Brotbackkunst

Im September steht in Frechen alles im Zeichen der Kultur. Vom 10. bis 25.09.2022 werden im Rahmen der Frechener Kulturwochen wieder Konzerte, Lesungen, Ausstellungen und Führungen aber Workshops und Vorträge angeboten. „Die „Kulturwochen sollen auf das Leben in Frechen neugierig machen“, so Bürgermeisterin Susanne Stupp. Auch die CDU Bachem beteiligt sich an den Frechener Kulturwochen …

Weiterlesen

Mehr Platz für Schul- und Vereinssport in der Halle

CDU-Prüfauftrag an die Verwaltung zur Königsdorfer Schulturnhalle . Die Schülerinnen und Schüler der Johannesschule in Königsdorf benötigen eine ausreichend große Sporthalle. Laut der Schulverwaltung und dem Ministerium für Schule und Weiterbildung muss eine 5-zügige Grundschule eine Sporthalle mit mindestens zwei Einheiten haben. „Bewegung und Sport ist in diesen jungen Jahren für die Entwicklung der Kinder …

Weiterlesen

Kosten für zusätzliche Arbeiten bei Sauberkeit und Grünpflege

Sauberkeit und Grünpflege sind in Frechen Themen, die von den Bürgerinnen und Bürgern häufig angesprochen werden. Immer wieder erreichen auch die CDU Frechen Klagen über überfüllte Mülleimer, Überwuchs in den Grünflächen oder die vernachlässigte Pflege von Beeten im öffentlichen Bereich. „Wir melden die Bürgeranliegen dann über die Mängel App der Verwaltung oder stellen Einzelanträge, damit …

Weiterlesen

Neues Parkhaus für die Innenstadt

Schon seit Jahren ist das Parkhaus an der Josefstraße sanierungsbedürftig, darauf hat die CDU-Fraktion bereits seit langem hingewiesen. Und bereits frühzeitig Lösungen vorgeschlagen. „Es ist an der Zeit, das Parkhaus fit für die Zukunft zu machen“, sagt die Fraktionsvorsitzende der CDU Karla Palussek. Die Fraktion folgt der Empfehlung der Verwaltung und unterstützt deren Vorschlag, das …

Weiterlesen

CDU gratuliert dem VfR Bachem

Der VfR Bachem wurde 1932 gegründet und feiert in diesem Jahr seinen 90. Geburtstag. Die CDU Fraktion Frechen hat dem Verein zu diesem runden Jubiläum gratuliert. „Der VfR Bachem ist nicht nur sportlich, sondern auch gesellschaftlich aus unserem Stadtteil nicht mehr wegzudenken“, lobt Sylvia Knecht. Die beiden Bachemer CDU Stadtverordnete Sylvia Knecht und Hans-Dieter Moll …

Weiterlesen

Container für die Burgschule

Im kommenden Schuljahr werden in der Burgschule etwa 200 Kinder in den Ganztag aufgenommen. Dies sind fast 30 Kinder mehr als bislang. „Wir erwarten auch in den kommenden Jahren einen Zuwachs in der Ganztagsbetreuung der Burgschule“, sagt Michaela Schmitz-Höser sachkundige Bürgerin der CDU. Doch schon jetzt reichen die Räume nicht immer aus. Wegen der zu …

Weiterlesen

Signalrot für Konfliktstellen und Fahrradstraßen

Radfahren in Frechen wird sukzessive sicherer. Auf Initiative der CDU-Fraktion Frechen sollen Kreuzungen, Straßeneinmündungen und Kreisverkehre in bestimmten Abschnitten mit einem farblichen Belag markiert werden. „Vor allem an Gefahrenstellen und Knotenpunkten“, sagt der CDU-Stadtverordnete und Sprecher im VUA Stefan Hoss. So hat der Ausschuss für Verkehr, Umwelt und Klima (VUA) sich mit den Stimmen der …

Weiterlesen

Neuer Vorstand der CDU Frechen wurde gewählt

Die Mitglieder des CDU Stadtverbandes haben einen neuen Vorstand gewählt. Alter und neuer Vorsitzender ist und bleibt Thomas Okos. Die große Mehrheit der 43 anwesenden Mitglieder sprach ihm sein Vertrauen aus. Unterstützt wird er von seinen beiden Stellvertretern Thomas Koppers und Stefan Sporn. Karla Palussek wird als Schatzmeisterin bestätigt, Michaela Schmitz-Höser ihre Stellvertreterin. Zum Geschäftsführer …

Weiterlesen

Hundertprozentige Entlastung bei Straßenausbaubeiträgen

Eine gute Nachricht nicht nur für Frechenerinnen und Frechener. Die NRW-Koalition aus CDU und FDP will die Straßenausbaubeiträge im Rahmen des Kommunalabgabengesetzes (KAG) abschaffen. „Damit werden die Bürgerinnen und Bürger auch bei uns spürbar entlastet“, freut sich der CDU Landtagskandidat Thomas Okos. Seit Einführung der Straßenausbaubeiträge 1969 gab es keine Überarbeitung des Beitragsmodells. Schon bei …

Weiterlesen