Mai 17

Verkaufsoffen am Töpfermarkt

120 Aussteller waren in diesem Jahr wieder nach Frechen zum traditionellen Töpfermarkt gekommen. Teller, Tassen, Schalen und Figuren – das gesamte keramische Hand- und Kunstwerk konnte wieder rund ums Rathaus bestaunt und gekauft werden. Dies lockte tausende Besucher aus dem In- und Ausland nach Frechen. Erstmals hatten parallel zum Töpfermarkt auch die Geschäfte sonntags geöffnet. …

Weiter lesen »

Mai 15

Keine Bücherbox für Bachem

In vielen Städten Deutschlands werden kostenlose Tauschbörsen für Bücher eingerichtet. So beispielsweise in einer ehemaligen Telefonzelle in Hürth oder als Schrank, wie in Erftstadt. Auch in Frechen-Bachem könnte längst eine solche Bücherbox stehen. Denn auf Antrag der CDU Stadtverordneten Sylvia Knecht wurde in den vergangenen vier Jahren mehrfach über die Verwaltung geprüft, ob ein Bücherschrank …

Weiter lesen »

Mai 11

Startschuss für Baugebiet an der Ammerstraße

Seit längerem liegen die Pläne für die Bebauung des Bereichs Ammerstraße / Kappesfeld vor, nun werden sie endlich umgesetzt. In seiner vergangenen Sitzung hat der Rat der Stadt Frechen den fast nicht mehr zu erwarteten Startschuss für das Neubaugebiet in Habbelrath gegeben. Die Bürgermeisterin kann nun den ausgehandelten städtebaulichen Vertrag mit dem Eigentümer des Geländes, …

Weiter lesen »

Mai 10

Gemeinsame Resolution

Resolution aller im Rat der Stadt Frechen vertretenen Fraktionen: Der Rat der Stadt Frechen fordert den Rat und die Stadtverwaltung Köln auf, auf die Planungen zur Verlegung des Kölner Großmarktes nach Köln-Marsdorf zu verzichten. Der Stadt Frechen sowie den Bürgerinnen und Bürgern von Frechen, Pulheim, Hürth und Umgebung ist es aus ökologischen Gründen nicht zuzumuten, …

Weiter lesen »

Mai 08

Kandidat Frank Rock läuft seit 11 Monaten quer durch seinen Wahlkreis  

  Unter dem Motto „Rock läuft“ hat Landtagskandidat Frank Rock im Mai 2016 mit dem Volkslauf in Alt-Hürth in eine langfristige Wahlkampfaktion gestartet. In den vergangenen 12 Monaten hat er sich alle Ortsteile seines Wahlkreises auf dem Weg von Hürth über Frechen und Kerpen nach Düsseldorf erlaufen. Die Videos zu dieser Aktion sind auf seiner Homepage …

Weiter lesen »

Mai 03

Verbesserungen bei der Ausbildung in Gesundheitsberufen

Die Salus-Kliniken in Hürth beschäftigen etliche Dutzend Ärzte, Psychologen, Pflegekräfte und diverse „nichtärztliche“ Fachkräfte im Therapiebereich. In ganz Deutschland können Psychologen und Ärzte auf Staatskosten studieren. Dagegen müssen z. B. Physiotherapeuten, Krankengymnasten, Pflegekräfte, Krankenschwestern usw. ihre Ausbildung ganz oder teilweise selbst bezahlen. „Wer im deutschen Gesundheitswesen über 100.000 Euro im Jahr verdienen kann, dem wird …

Weiter lesen »

Mai 02

E-Mobilität in Frechen wird gestärkt

Pedelecs und E-Bikes erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Und auch Elektroautos kommen langsam in Fahrt. Wer in Frechen elektrisch fährt, soll künftig auch mehr Möglichkeiten haben, sein Fahrzeug zu laden. Eine erste Ladesäule für Pedelecs wurde ja bereits im vergangenen Jahr am Bahnhof Frechen in Zusammenarbeit mit innogy SE aufgestellt. „Dabei wurde vereinbart, vier weitere …

Weiter lesen »

Apr 28

Politik für die Menschen

„Politik ist für die Menschen da“, erläutert Frank Rock seine Motivation, am 14. Mai in den Düsseldorfer Landtag einzuziehen. „Und wer für die Menschen da sein will, muss sie und ihre Anliegen kennen“, ergänzt Rock. Deshalb hat er während seiner 12 „Rock LIVE“-Termine in den vergangenen vier Monaten Unternehmen, Schulen, Kindertagesstätten und Senioreneinrichtungen besucht, um …

Weiter lesen »

Apr 25

Bei der Sicherheit brauchen wir bayerische Verhältnisse

  Der bayerische Innenminister Joachim Herrmann war Gast der CDU Rhein-Erft: „Wenn es in Nordrhein-Westfalen signifikante Sicherheitslücken gibt, dann leiden auch wir in Bayern und darüber hinaus in Deutschland unter den Mängeln.“ Er sage nicht, dass Bayern eine Insel der Seligen sei. Aber der bayerische Innenminister Joachim Herrmann legte großen Wert darauf, dass sein Bundesland …

Weiter lesen »

Apr 25

CDU-Königsdorf freut sich über Fortschritt beim A 4 Anschluss

Noch in diesem Jahr werden wichtige vorbereitende Arbeiten für die neue Anschlussstelle Königsdorf zur A 4 abgeschlossen. Voraussichtlich im Herbst ist die Brücke über den Habbelrather Weg fertig, so der zuständige Landesbetrieb Straßen NRW. Derzeit werde die Ausschreibung für das riesige Brückenbauwerk über die Bahnstrecke Köln Aachen vorbereitet. Im Mai soll die Ausschreibung veröffentlicht werden …

Weiter lesen »

Ältere Beiträge «